BlockInfinity GmbH

Seit 2016 beschäftigt sich BlockInfinity mit Distributed Ledger Technologien (DLT). In zahlreichen Pilotprojekten, vor allem mit Bezug zur Energiewirtschaft, wurden in den vergangenen Jahren gemeinsam mit namhaften Energieunternehmen weitergehende Kenntnisse im Umgang mit DLT und insbesondere dezentralen Anwendungen im Kontext der Energiewirtschaft gesammelt. Im Rahmen von Pilotprojekten wurden zahlreiche prototypische Marktplattformen mit unterschiedlichen Funktionsumfängen konzipiert, entwickelt und getestet. So wurden beispielsweise Marktplattformen für den Handel von Biomethan-Zertifikaten, den Handel von Beteiligungen an Erneuerbare Energien (EEG) Anlagen sowie den Handel von dezentral erzeugter/verbrauchter Energie im B2B Kontext erprobt. Auf den generierten Erkenntnissen und vorentwickelten Komponenten soll im Rahmen von flexQgrid aufgebaut werden.

Der initiale Fokus der BlockInfinity liegt in der Mitwirkung bei der Konzeption einer Marktplattform für den Sekundärhandel von Quoten, insbesondere der Entwicklung geeigneter Marktmechanismen. Aufbauend auf dem gemeinsam entwickelten Konzept, übernimmt die BlockInfinity eigenverantwortlich die technische Softwareentwicklung der Plattform. Für die Umsetzung sollen Distributed Ledger Technologien in Betracht gezogen, evaluiert und bei Eignung angewandt werden. Durch die Erprobung der entwickelten Marktplattform im Rahmen des Feldtests kann die praktische Umsetzbarkeit überprüft werden.

Kontaktdaten:

Matthias Stumpp

Ludwig-Erhard-Allee 10
76131 Karlsruhe

Telefon: +49 721 909996 41
E-Mail: matthias.stumpp@blockinfinity.com

Partner Logo Blockinfinity