Project flexQgrid

The grid of the future becomes real.

Eine nachhaltige Stromversorgung braucht intelligente Stromnetze: Das vom BMWi geförderte Projekt flexQgrid entwickelt innovative Lösungen für die Integration erneuerbarer Energien und gestaltet damit das Stromnetz der Zukunft. Die Anzahl dezentraler Erzeugungsanlagen und die Anzahl neuer Verbraucher – wie der Elektromobilität – steigen. Daher setzen wir im Feldtestgebiet für die Energiewelt von morgen bereits heute auf den Einsatz von Smart-Grid-Technologien. So garantieren wir auch in Zukunft eine hohe Versorgungssicherheit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Further information

Video laden

Project Details

  • Project Duration: November 2019 – October 2022 (3 years)
  • 9 partners from grid operation, industry and science
  • 1-year field test from summer 2021

Our Mission

We connect all players within the energy processes and test our solution in real-life in cooperation with citizens.
We enable the energy transitionby integrating a maximum of renewable energies into the grid.
We integrate all decentralised units and continue to guarantee secure grid operation.

Freiamt – the field test area in numbers

0
kW
Installed renewable generation capacity
0
h
Sunshine hours in 2018

News

Ein Jahr flexQgrid – digital und doch vereint

Das Projekt flexQgrid feiert einjähriges Jubiläum – digital und doch vereint Kaum zu glauben: Letztes Jahr im November ging unser Projekt flexQgrid an den Start. Am Montag, 23. November 2020, blickten alle Projekt-Beteiligten digital auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Seite „Projektinhalte“ neu gestaltet

Neben dem Erklärfilm, der neu auf der Startseite zu sehen ist, ist nun auch die Seite „Projektinhalte“ neu gestaltet. Schauen Sie doch mal vorbei! https://flexqgrid.de/projekt/

Partners

Developing the grid of the future together.We are working on our solutions in a strong consortium of nine partners for the next three years to make the grid of the future a reality. The partners from the fields of grid operation, industry and science yield years of expertise in their respective fields to the project. The individual elements - components and players in the energy world - are thus optimally combined to create a joint solution for the future grid.